METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Classics Killer (Belgien) "Shock Waves + Bonus Tracks" CD

Killer - Shock Waves + Bonus Tracks CD  


Label: Mausoleum Records  (100 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1984   (7 verwandte Reviews)
Spieldauer: 64:45
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: NWOBHM
Homepage: http://


Weitere Infos zu Killer:
REVIEWS:
Killer Immortal
Killer Broken Silence
Killer Fatal Attraction + Bonus
Killer Shock Waves + Bonus Tracks
Killer Ready For Hell / Wall Of Sound
INTERVIEWS:
Killer - True To The Bone!
Mehr über Killer in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das dritte Studioalbum der belgischen NWOBHM-Formation KILLER aus dem Jahr 1984 wird ebenfalls dieser Tage im Rahmen der 20-Jahre-Jubiläums-Edition wiederveröffentlicht. Statt eines weiteren Albums sind diesmal einige Bonustracks aus dem Jahre 1985 auf dem Silberling vertreten. Zu diesen Bonustracks gibt es eine Geschichte: Im Zuge der Wirren um Mausoleum im Jahre 1985 - das alljährliche "Shockwave International Heavy Metal Festival" entwickelte sich zum finanziellen Trauma - gingen einige anläßlich dieses Festivals aufgezeichnete Live-Tracks in ihren endgültigen Mixes verloren und tauchten erst dieser Tage in den Privatarchiven von Shorty (ehemaliges Bandmitglied) wieder auf. Das Stück 'Kleptomania' stammt hierbei von der "Wall Of Sound"-LP.
Das Titelstück startet mit einem Schlagzeugsolo, um dann aber nach 20 Sekunden in den für KILLER typischen dreckigen etwas an MOTÖRHEAD und andere Heroen aus dieser Zeit erinnernden Sound zu verfallen. Überhaupt scheinen KILLER zu dieser Zeit ihren ureigenen Stil gefunden zu haben; die Stücke sind nicht mehr so ein Konglomerat verschiedener Einflüsse von DEF LEPPARD bis hin zu METALLICA wie auf den ersten beiden Alben. Die Stücke 'Scarecrow' und 'In The Name Of The Law' unterstreichen dies - zeitlose Metal-Juwelen mit dem gewissen angestaubten Charme der 80er Jahre.
'Blood On The Chains': Tolles Riff, treibender Rhythmus, akuter Mitgröhler und -banger - bisher bestes Stück. 'Richter Scale 12' - hmmm .. ab Stärke 9,5 bis 10 beginnt die Erdkruste aufzubrechen ... Naja, ganz so heftig ist das Stück dann doch nicht.
'In The Eye Of My Gun' ist ein Ohrwurm mit relativ reinem timbreartig nach oben abdriftendem Gesang, welcher manchmal etwas an Biff Byford von Saxon erinnert.
Das letzte Stück, 'Time Bomb' hat ein richtig schönes Riff und einen Refrain mit hohem Wiedererkennungswert. Da geht einem das Herz auf ...
Der Sound ist im historischen Rahmen betrachtet durchaus als gut zu bezeichnen.
Die Bonus-Livetracks sind von eher bescheidener Aufnahmequalität, für den Sammler und HM-Historiker aber duchaus wichtig, da erst unlängst wieder aufgetaucht.
KILLER stellen ein Stück Heavy Metal-Geschichte dar und ihre Stücke klingen auch heute noch frisch und unverbraucht. Daher gibt es zeitlose 8 ½ Punkte.

Tracklist:
1. Shock Waves
2. Scarecrow
3. In The Name Of The Law
4. King Kong (Instrumental)
5. Blood On The Chains
6. Richter Scale 12
7. In The Eye Of My Gun
8. Time Bomb
Bonustracks:
1. Shock Waves
2. Scarecrow
3. In The Name Of The Law
4. Kleptomania

Line Up:
Paul "Shorty" van Camp - Lead Guitar & Vocals
Robert "Double Bear" Cogen - Drums
Spooky - Additional Vocals
??? - Bass

 
8.5 Punkte von WARMASTER (am 20.01.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 8712 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum