METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Fallen Yggdrasil (Deutschland) "In No Sense Innocence" CD-R

Fallen Yggdrasil - In No Sense Innocence CD-R  


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2002   (299 verwandte Reviews)
Spieldauer: 23:32
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: DEATH METAL
Homepage: http://fallen-yggdrasil.de


Weitere Infos zu Fallen Yggdrasil:
REVIEWS:
Fallen Yggdrasil Building Up A Ruin To Come
Fallen Yggdrasil In No Sense Innocence
Fallen Yggdrasil Prospect Of Prey Promo 2006
Mehr über Fallen Yggdrasil in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was erwartet man von einem richtig guten Death Metal Demo? Einen amtlichen Sound, fette Gitarren, ein schön bollerndes Schlagzeug und eine gutturale Stimme, welche dem Ganzen die Krone aufsetzt. Zumindest der letzte hier aufgeführte Punkt findet auf dem Demo der süddeutschen Death Metaller Fallen Yggdrasil absolut keine Daseinsberechtigung, handelt es sich doch um stumpf herausgeschriene Vocals, welche bar jeglichen Gefühls aus den Boxen quellen und sich anhören, als wollten sie einem drittklassigen Hardcore Shouter mit Kehlkopfentzündung Konkurrenz machen. Sehr zum Ärgernis meiner Selbst wurden diese absolut misslungenen Vocals auch noch viel zu weit in den Vordergrund gemischt, so dass sie fast das Instrumentarium übertönen, welches seine Sache gar nicht schlecht macht. Zwar klingen einige Riffs zu sehr nach dem „einmal hoch auf der Tonleiter, einmal runter“-Prinzip, dennoch leiert sich die Formation einige recht schmissige Riffs aus dem Ärmel, welche auch auf Anhieb zünden und ins Ohr gehen. Zudem überrascht man mit einem gelungenen Akustikgitarreneinschub im zweiten Track „You Suicide Me“ (hmm...geht denn das rein theoretisch überhaupt?) und einem, etwas an ältere Hypocrisy erinnernde, teuflisch groovenden und sehr gelungenen Rausschmeißer, welcher ein wenig für die Schwächen der restlichen Spielzeit entschädigt. Zusammenfassend haben wir einerseits ein beschissenes Cover, misslungene Vocals und teilweise etwas einfallsloses Riffing, andererseits an vielerlei Stellen das richtige Timing, versiertes Drumming, gelungene Riffs und einen verdammt coolen Albumnamen. Würde nur dieser Grundlage für meine Bewertung sein, könnten sich Fallen Yggdrasil auf eine Traumnote gefasst machen, nimmt man allerdings die Musik als Anlass für meine Beurteilung, sieht die Sache ganz anders aus!
 
6.5 Punkte von Björn Springorum (am 29.04.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 5650 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum