METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Tears Of Mystigma (Deutschland) "Reflect Project: Colder Side" CD

Tears Of Mystigma - Reflect Project: Colder Side CD  


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2001   (158 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:40
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: GOTHIC
Homepage: http://www.tears-of-mystigma.de/


Weitere Infos zu Tears Of Mystigma:
REVIEWS:
Tears Of Mystigma Higher Circumstance
Tears Of Mystigma Reflect Project: Colder Side
Mehr über Tears Of Mystigma in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Der Bandname deutet es schon an: Düstere, atmosphärische Musik steht auf dem Programm des Sextetts aus Rheine.
Gegründet wurde die Band bereits vor 8 Jahren. Gestartet sind Tears of Mystigma mit melodischem Death/Gothic Metal, am ehesten vergleichbar mit Paradise Lost zu Gothic-Zeiten.
Wie ein guter Wein ist die Band in den letzten Jahren gereift. Verfeinert mit Synthesizer Sounds, ein paar programmierten Drumloops und der Dark Wave-Stimme von Thorsten Bäumer, ist ein ordentlicher 56-Minuten-Schoppen. Der Geschmack des Wundertranks ist
dunkel, melancholisch, düster und harten Sound entwickelt – weg vom Metal im engeren Sinne. Ein Vergleich fällt schwer, da Reflect Project: Colder Side nicht wie ein Abziehbild bekannter Recken klingt. Die atmosphärische Dichte und Melancholie von Anathema hat einen ähnlichen Charakter wie die Musik von Tears of Mystigma.
Die Gänsehaut-Stimme von Sänger Torsten Bäumer dominiert die 12 Tracks. Die Gitarren – mal verzerrt mal klar -, sowie die Keyboards verschmelzen mit dem Gesang zu einer Einheit und verleihen den emotionsgeladenen und griffigen Melodien juwelähnlichen Glanz. Ganz klar: Die Musiker verstehen Ihr Handwerk mehr als gut. Die Produktion ist fett und gibt den letzten Feinschliff.
Eine CD die vom ersten bis zum letzten Ton begeistert und die Fans düster-melancholischer Musik auf jeden Fall gehört haben sollten. Diese Musik hat Tiefgang und Langzeitwirkung. Selbst nach dem 10. Durchlauf fesselt die CD immer noch, ohne nur ein bißchen an Spannung zu verlieren. Alle Tracks haben hohes Niveau. Leider liegt der meiner Meinung nach beste Song des Albums – „Subversive“ – am Anfang.
Bei all den Lobpreisungen sei gesagt, daß ich persönlich – wie auch bei fast allen Bands ähnlichen Schlages größere Abwechslung vermisse. Vielleicht bin ich auch nur nicht düster genug. Und: Der ganz große Überflieger fehlt auf der CD, so daß solide 8 Punkte stehen bleiben.
Tortzdem unverständlich, warum diese Kapelle noch keinen Vertrag hat.

Spieldauer: 55:40
Tracklist:
01. Unchained the Downfall
02. Subversive
03. Pale Reflection
04. In no Sense
05. Guilt
06. Disillusion
07. To Dread a new Horizon
08. Weakness
09. Cold Coloured
10. Supreme Suffering
11. The Harvester
12. The Eye of Neptune

Die Band:
Jörg Bäumer – guitars & programming
Clemens Leugners – guitars
Torsten Bäumer – vocals
Jens Meier – drums
Stephan Richter – bass
Gunter Wißmann - synthesizer
 
8.0 Punkte von nameless (am 26.08.2001)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6958 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum