METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nevermore (USA) "Enemies of reality" CD

Nevermore - Enemies of reality - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:53
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Power Metal
Homepage: http://www.nevermore.tv
Weitere Links: http://www.centurymedia.de


Weitere Infos zu Nevermore:
REVIEWS:
Nevermore This Godless Endeavor
Nevermore Enemies Of Reality
Nevermore The Year Of The Yoyager
Nevermore The Obsidian Conspiracy
LIVE-BERICHTE:
Nevermore vom 12.10.2005
Mehr über Nevermore in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Sehen wir den Tatsachen tapfer ins Auge: Sanctuary sind endgültig Vergangenheit. Gaukelten uns Nevermore mit dem grandiosen „Dead heart in a dead world“ noch vor, dass sie ab und an gerne wieder wehmütig in den Spiegel der Vergangenheit blicken, so macht ihr neuester Streich klar, dass diese Band mit der Zeit geht. Das vorliegende fünfte Langeisen (plus einer Mini CD) der Perle aus Seattle ist eine geballte Ladung moderner Aggression. Neun starke Kompositionen hämmern düster, gewaltig und hasserfüllt durch die Boxen. Instrumental bewegen sich die Amerikaner dabei wie immer auf allerhöchstem Niveau. Insbesondere die Riffs des wahnsinnigen Jeff Loomis lassen die Kinnlade mal wieder bis zu den Eiern herunterklappen. Und der herzzerreißend psychotische Gesang von Ausnahmekehlchen Warrel Dayne ist wie gewohnt einmalig.
Gleich zu Beginn bekommen wir beim Titelsong gesteckt, dass Nevermore 2003 keinen Spaß verstehen. Heftig und mit einer gewöhnungsbedürftig modern klingenden Produktion fliegen uns die Töne um die Ohren. Ein für die Band typischer Refrain und ein Hammersolo entschädigen für die ungewöhnlichen Geräusche. „Ambivalent“ macht dort weiter, wo der Opener aufgehört hat. Staccato Riffing, High Speed Solo, voll auf die Fresse. „Never purify“ ist eigentlich ein typischer Nevermore Song, mutet aufgrund der Produktion jedoch irgendwie seltsam an. Die Fans der etwas beschaulichen und epischen Töne müssen schon bis Song Nummer vier warten, kommen dann aber voll auf ihre Kosten. Das dem folgende „I, voyager“ hätte im Gegensatz zum hektischen und einfach kranken „Create the infinite“ locker auch auf „DHIADW“ stehen können. Einen beklemmenden Käfig aus äußerst interessanten Melodien erschaffen die Amis mit „Who decides“, aus dem sie irgendwann wild ausbrechen und alles in Stücke hacken. Bei „Naumenon“ macht sich herrliche Tristesse breit, bis schließlich „Seed awakening“ noch einmal so richtig die Ohren durchbläst.
Die für meinen Geschmack etwas zu sehr mit Effekten belegten Vocals von Meister Dayne gehen diesmal etwas unter. Das Album driftet ziemlich in eine psychotische Fusion Ecke, die sich schon auf dem letzten Album mit der Coverversion „The sound of silence“ andeutete. Messerscharfe Riffs, furiose Soli und die für Nevermore typische Tightness im Rhythmusbereich sorgen dafür, das „Enemies of reality“ dennoch in jeder Phase ein Metal Album ist. Das Seelenschmerz beschwörende Gejaule des Warrel Dayne ist mir persönlich etwas zu selten zu hören. Geiles Album, der Vorgänger war aber besser.
 
Tracklist: Lineup:
1. Enemies of reality
2. Ambivalent
3. Never purify
4. Tomorrow turned into yesterday
5. I, voyager
6. Create the infinite
7. Who decides
8. Noumenon
9. Seed awakening
10. Believe in nothing (Bonustrack only on lim.edit.CD, DVD-clip)
11. Next in line (Bonustrack only on lim.edit.CD, DVD-clip)
12. What tomorrow knows (Bonustrack only on lim.edit.CD, DVD-clip)
13. Engines of hate (Bonustrack only on lim.edit.CD, DVD-clip)
14. Beyond within (Bonustrack only on lim.edit.CD, DVD-clip)

 

 
8.0 Punkte von Christian (am 21.07.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6868 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum