METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Seven Seraphim (USA) "Believe in Angels" CD

Seven Seraphim - Believe in Angels CD  


Label: Scarlet Records  (90 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:21
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Progressive Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Seven Seraphim:
REVIEWS:
Seven Seraphim Believe In Angels
INTERVIEWS:
Seven Seraphim - Music - As Sincere As Possible
Mehr über Seven Seraphim in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Neues aus dem Hause Scarlet Records!
Nach der Legende Agent Steel steht mit Seven Seraphim eine weitere Band aus den USA für die Italiener am Start.
Das Debüt-Album des Quartetts nennt sich "Believe in Angels" und liegt irgendwo zwischen Power Metal, Klassik und Prog mit einem gehörigen Schuss technisch verspielter Selbstbeweihräucherung.
Als Endergebnis ist es ein Album geworden, das auf den ersten Blick nicht wirklich gut ist. Doch nach wochenlanger Dröhnung entfaltet es durchaus seine Reize und man kann richtig begeistert sein, wenn man die ersten beiden Schocks überstanden hat.
Da ist das sehr techniklastige, nahezu vollkommen auf das Gitarrenspiel ausgelegte Material. An sich nichts Schlechtes. Es ist ja schon faszinierend, welche Töne der Gitarrist seinem Instrument entlocken kann und welche musikalischen Facetten die Band abdecken kann, aber wenn man es dann übertreibt, kann es schon richtig anstrengend werden.
Das zweite "Problem" ist ein gewisser Greg Hupp, seines Zeichens "Sänger". Und wie sein Bandkollege seine Gitarre quält, zaubert er aus seinen Stimmbänder einige Töne, die manchem Folterknecht Freudentränen in die Augen treiben dürften, weil er damit jeden Andersdenkenden "überzeugen" könnte. Grausam. Das eigentlich Schlimme ist ja, dass der Mann ab und an sein zweifelsohne vorhandenes Potential abrufen kann. Nur warum zum Teufel versucht er sich in Regionen, die er einfach nicht singen kann ?
Wie eingangs erwähnt sieht man ein gewissen Zeit über die beiden Mankos (gut der Gesang kann manchmal doch noch nerven) hinweg und taucht in eine sehr detailverliebte, kunstvoll ausgestaltete Musikwelt ein, die sehr viel von Ideen- und Abwechslungsreichtum und dem virtuosen Gitarrenspiel lebt.
Von leicht progressiven Power-Metal-Hymnen bis hin zu langsameren, sanften Tönen und Stevie Wonder-Atmosphäre („The Rains Keeps Falling“) haben die Amis eigentlich alles im Programm und geizen auch nicht damit eine Panflöte einzubauen.
"Believe In Angels" hat viele versteckte Reize, die es nach und nach zu entdecken gilt. Der richtige Kracher fehlt auf dem Album und die Band muss noch viel an sich arbeiten (vor allem Mr. Hupp). Schwere Kost als Debüt, aber durchaus empfehlenswert für aufgeschlossene Musikliebhaber.


1. Atmosphere Collide 00:34
2. Anastasia 04:20
3. Lady Jade 04:02
4. Song Blaque 05:20
5.Dance In The Red 06:03
6. The Discordant 02:55
7. The Rain Keeps Falling (Thru Rose Coloured Glass) 05:06
8. Cyanide By Moonlight 01:18
9. The Hand That Feeds 06:42
10. A Prayer For The Innocents 01:57
 
7.0 Punkte von nameless (am 06.09.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 5797 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum