METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arachnes (Italien) "Primary Fear" CD

Arachnes - Primary Fear CD  


Label: Scarlet Records  (90 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:46
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Power Metal
Homepage: http://www.arachnes.it/


Weitere Infos zu Arachnes:
REVIEWS:
Arachnes In Praise Of Science
Arachnes Primary Fear
Arachnes A New Day
Mehr über Arachnes in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die "Caruso Brothers" sind kein Artistenpaar eines mittelmäßig erfolgreichen Wanderzirkuses. Die beiden Multi-Instrumentalisten sind das Herzstück der italienischen Band Arachnes. Und -wenig überraschend- spielt die 1995 gegründete Band auf ihrem mittlerweile sechsten Album (dem vierten auf Scarlet Records) symphonischen Power Metal, der mit einigen Ideen aus dem Prog-Bereich (vor allem ältere Dream Theater) angereichert ist. "Primary Fear" ist auch dann genau das, was auf der Packung steht: Epische, majestätisch-bombastische Atmosphäre, klassische Riffs, opulente Keyboards und eine hohe Stimme im Stile von Fabio Leone (Rhapsody).
Nach dem üblichen klassischen Intro haben Arachnes mit "Battle To The Victory" eine energiegeladene Schlachthymne an den Anfang gepackt. Hier sind Musiker am Werk sind, die Erfahrung mitbringen und ein Album eingespielt haben, das nicht der übliche Italo-Metal-Schnellschuß ist.
Das meiste Material dieser soliden Produktion weiss zu gefallen und bietet solide bis sehr gute Verarbeitung bekannter Ideen. Von der im Bandinfo angepriesenen Selbständigkeit (andere Bands seien angeblich schon mit Arachnes verglichen worden), habe ich allerdings nichts entdeckt. Zu sehr erinnern die "Caruso Brothers" featuring Drummer und Basser an die Heerscharen skandinavischer, germanischer und italienischer Kapellen.
Der Hammer ist aber das Orgel-Instrumental mit 3 Minuten und 40 Sekunden. Wenn ich so etwas hören will, gehe ich Sonntags in den Gottesdienst und pfeife mir den Orgler rein. Nicht, dass ich was gegen Orgeln im Metal habe. Haben Manowar doch gezeigt, wie man dieses Instrument geschickt und songwirksam verbaut, aber in dieser drastischen Länge nervt es einfach. Überhaupt finde ich, dass 12 Minuten an Instrumental-Geklimper (inklusive der Coverversion "Eruption" von E.L.P.) und damit fast ein Viertel dieser Scheibe, trotz der Vielfalt und Atmosphäre einfach zu viel ist.
Die Scheibe ist gut, und doch sind Arachnes nur eine weitere Power-Metal-Band aus Italien, der speziell im hinteren Teil des Albums die Luft ausgeht. Das Album ist somit ein typischer Fall von „Nice to have“.

Line-Up:
Franco Caruso – Guitars, bass guitar, backing vocals
Enzo Caruso – Lead vocals, keyboards, Hammond, korg synthesizer, piano, harpsichord, backing vocals
Paolo Giani – Bass and backing vocals
Jaco – Drums and timpani

01 - Osonzes
02 - Battle To The Victory
03 - Primary Fear
04 - The Warning
05 - Still Waters
06 - Thriller
07 - To Escape Death
08 - Not Fair (Prelude)
09 - Not Fair
10 - Tota Pulchra
11 - My Old Refuge
12 - My Son and I
13 - Running In The Labyrinth
14 - Eruption
15 - Scherzo in E Minor


 
7.0 Punkte von nameless (am 21.09.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6082 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum