METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dies Ater (Deutschland) "Chanting Evil" CD

Dies Ater - Chanting Evil CD  


Label: Neon Knights  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:32
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: BLACK METAL
Homepage: http://www.diesater.de


Weitere Infos zu Dies Ater:
REVIEWS:
Dies Ater Out Of The Dark
Dies Ater Chanting Evil
Dies Ater Odium's Spring
INTERVIEWS:
Dies Ater - Von Black Metal Zu Falco Ist Es Nur Ein Kurzer Weg!
Mehr über Dies Ater in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Irgendwie hinterlassen Bands, welche eher durch stupide und zwiespältige Aussagen in Interviews, als durch erstklassige Musik aufzufallen wissen, stets einen recht bitteren Nachgeschmack bei mir. Im Falle von Dies Ater sieht es ähnlich aus, bekam es diese Band doch schon oftmals mit Anfeindungen, rechtsextremes Gedankengut zu vertreten, zu tun und konnte all diese Vorwürfe bezüglich einiger Aussagen nie ganz abschütteln. Vermutlich war dies ein Grund, warum ich der Band nie viel Beachtung geschenkt hatte, Fakt ist jedoch, dass die Berliner Truppe ebenjene mit Sicherheit verdient hätte, hat sie doch auch mit ihrem neuesten Werk „Chanting Evil“ ein überzeugendes Album abgeliefert, mit welchem ich mich hier näher beschäftigen will. Nach einem gelungenen und recht melodischen Keyboard-Intro stiegt das Quintett mit dem Titeltrack sogleich furios ins Geschehen ein und liefert schnellen, kalten und melodischen Black Metal in Höchstform ab, verpackt in ein standesgemäßes Soundgewand, in welchem die Drums zwar etwas zu laut sind, der Bass hingegen einfach nur genial klingt. Inspirationsquelle in diesem sowie in den folgenden Tracks dürften ganz klar die nördlichen Länder Europas sein, verbinden Dies Ater doch einerseits typische Elemente schwedischen Black Metals mit der einen oder anderen Ingredienz norwegischer Schwarzmetallkunst. Auch die folgenden Tracks strahlen enorm viel Atmosphäre aus, was auch geschickt eingesetzten ruhigen Momenten, in welchen Keyboards und akustische Gitarren die Macht übernehmen, zu verdanken ist, welche die schwarze Raserei für einen Moment aufhalten und Momente elegischer Ruhe heraufbeschwören. Klarer Minuspunkt an vorliegender Scheibe ist allerdings der klare männliche Gesang, klingt dieser doch absolut disharmonisch und will ganz und gar nicht ins Bild passen. Hier sollte sich die Band lieber auf genreübliches Kreischen, Schreien oder Wüten konzentrieren, denn das bekommt der Schreihals vom Dienst bereits ganz anständig hin!
 
7.0 Punkte von Björn Springorum (am 28.09.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6296 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum