METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Faun (Deutschland) "Zaubersprüche" CD

Faun - Zaubersprüche CD  


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2001   (158 verwandte Reviews)
Spieldauer:
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: MITTELALTER/FOLK
Homepage: http://www.faune.de


Weitere Infos zu Faun:
REVIEWS:
Faun Renaissance
Faun Zaubersprüche
Faun Totem
Faun The Pagan Folk Festival
Faun Luna
INTERVIEWS:
Faun - Mittelalterliche Klangwelten: 20.10.05 Live In Fulda
Faun - Zurück In Die Zukunft? – Zurück Zur Natur!
Mehr über Faun in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mittelalterbands gibt es heutzutage wie Sand am Meer und je mehr Bands das Mittelalter aufleben lassen, umso schwieriger wird es, etwas Neues, Eigenständiges und noch nie da gewesenes zu kreieren.
Kreierten IN EXTREMO vor vielen Jahren quasi im Alleingang das Genre des „Mittelalterrock“, so war es an CORVUS CORAX, die Weisen des Mittelalters als eine der ersten Bands auch ohne elektrische Unterstützung unters Volk zu bringen. Mittlerweile gibt es ungezählte Nachahmer, welche fast alle eine Sache gemeinsam haben: Mangelnde Eigenständigkeit.
Dennoch gibt es immer wieder Bands, welche es sich in dieser Nische bequem gemacht haben und dennoch etwas völlig Eigenständiges hervorzubringen. Eine dieser Bands ist mit Sicherheit FAUN, welche mit ihrem Debüt „Zaubersprüche“ 2001 bewiesen, daß Mittelaltermusik nicht immer nur aus Dudelsäcken mit immer widerkehrenden Melodien bestehen muss.
Nach einem recht befremdlichen Intro steigt die süddeutsche Formation mit „Rani“ beschwingt in das Geschehen ein und zelebriert vom ersten Takt an ein wahres Feuerwerk an Spielfreude und guten Ideen, bei welchem vor allem der markante Klang der Maultrommel sofort ins Gehör springt.
Einzelne Stücke herauszustellen erweist sich jedoch als schwer, vielmehr sollte man einzelne Stimmungen differenzieren. Angefangen bei flotten „Gassenhauern“ wie das eben angesprochene „Rani“ oder auch „Nechein Mann“, welche einen sehr fröhlichen Grundtenor haben während auf der anderen Seite Schwermut und Nachdenklichkeit regieren. Als Beispiel seien hier „Das Schloss am Meer“ (wunderschöner Text über den Tod einer Prinzessin aus Sicht zweier Personen) oder das Glanzstück dieser CD, „Des Wassermanns Weib“ (zweistimmiger Gesang, Gänsehautgarantie!) genannt, welche die dunklere Seite des Mittelalters beleuchten.
Um es auf einen Punkt zu sprechen, könnte man es auf zwei im Barock verwendete Begriffe bringen:„Carpe Diem“ (nutze den Tag) – Die Fröhlichkeit und „Memento Mori“ (gedenke, daß du sterblich bist) – Das Nachdenkliche.
FAUN variieren dabei geschickt zwischen diesen beiden Stilbereichen, was die Authenzität der Scheibe maßgeblich steigert: Fast fühlt man sich in eine mittelalterliche Kleinstadt versetzt, in welcher einerseits das hektische Treiben eines Markttages bei sonnigem Wetter herrscht, auf der anderen Seite von Trauer über unerwiderte Liebe und nicht von einer Schlacht zurückgekehrte Ehemänner und Väter überschattet wird.
Egal, welche Stimmung FAUN in ihre Musik kleiden – sie machen es stets goldrichtig und das mit Zuhilfenahme einer Vielzahl authentischer Instrumente. Flöten, Drehleiern, Maultrommeln und Dudelsäcke sind nur wenige der hier verwandten Instrumente, welche diese Scheibe zu eine der natürlichsten und zauberhaftesten Mittelalterscheiben machen, welche jemals das diffuse Licht dieser Welt erblickt haben!

 
8.5 Punkte von Björn Springorum (am 01.12.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 01.12.03 wurde der Artikel 8434 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum