METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ancient Rites (Belgien) "Dim Carcosa" CD

Ancient Rites - Dim Carcosa - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Hammerheart Records  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2001   (158 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:33
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black Metal
Homepage: http://www.ancientrites.be


Weitere Infos zu Ancient Rites:
REVIEWS:
Ancient Rites Rubicon
Ancient Rites Dim Carcosa
Mehr über Ancient Rites in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nachdem die nun schon seit beinahe 12 Jahren existierenden Schwarz-Metaller Ancient Rites vorzeitig bei MASCOT Rec. gekündigt und bei HAMMERHEART Rec. unterschrieben haben, präsentieren sie uns endlich ihr viertes Album "Dim Carcosa". Was uns hier von den Belgiern erwartet ist melodischer, keyboard-untermalter, allerdings keinesfalls kommerz-orientierter Black Metal. Auf "Dim Carcosa" ist der nach wie vor vorhandene Einfallsreichtum der Band zu spüren, denn bei jedem erneuten Durchlauf lassen sich mehr Ideen und Details entdecken. Die Platte klingt durch sie frisch und interessant, ohne aufgesetzt zu wirken. Ansonsten besitzt das Album einen guten, druckvollen Sound und ein sehr schön gestaltetes Booklet: Dieses kann mit sehr viel zusätzlichem Text aufwarten, der zum besseren Verständnis der Songs beiträgt. Ein einzelner Hit ist auf diesem Album nicht zu finden, denn alle Songs sind gleichwertig qualitativ und haben ihren Reiz. Einige Melodien findet man kurz angespielt schon im ruhigen Opener "Return" wieder, wodurch die Einheit der Songs schon früh erkennbar ist. Diese bewirkt unter anderem, dass man "Dim Carcosa" einfach "in einem" hören will. Der Ancient Rites-Stil wird allgemein auch weiterhin beibehalten, wobei auch der charakteristische Gesang von Gunther keine ganz unbedeutende Rolle einnimmt. Die mittelalterlichen, orchestralen Passagen, die recht oft ihren Platz auf "Dim Carcosa" gefunden haben, lassen altertümliche Bilder vor dem inneren Auge entstehen und passen sich wunderbar in die jeweiligen Songs ein. Abwechslung schaffen unter anderem Tempi-Wechsel, gesprochene und mehrstimmige Parts oder die Einsätze von Klavier und dem weiblichen Gesang von Ciara. Außerdem tragen die unterschiedlichen Stimmungen der Songs, die von kämpferisch bis melancholisch reichen, dazu bei. Sehr schön auch die Folkelemente. Als Minuspunkt könnte man das Drumming nennen, bei dem doch eindeutig der Drumcomputer seine Finger zu sehr im Spiel hatte. Dies lässt sich allerdings, wie ich finde, gut wegstecken, entdeckt man doch ansonsten nur Positives auf "Dim Carcosa" Insgesamt also ein sehr gelungenes Album, welches auch nach oftmaligem Hören nicht langweilig wird.
 
Tracklist: Lineup:
1. The return
2. Exile (les litanies de Satan)
3. Victory or Valhalla (last man standing)
4. ...and the horns called for war
5. North sea
6. Götterdämmerung (twilight of the gods)
7. (ode to ancient) Europa
8. Remembrance
9. Lindisfarne (anno 793)
10. On golden fields (de leeuwen dansen)
11. Dim carcosa

 
Vocals, Bass: Gunther
Drums: Walter
Guitar: Erik
Guitar: Jan
Keyboard: Domingo

 
9.0 Punkte von Björn Springorum (am 02.10.2001)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 4103 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum