METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Black League (Finnland) "Mans Ruin Revisited" CD

The Black League - Mans Ruin Revisited CD  


Label: Ranch Music  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2003   (501 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:24
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: ROCK
Homepage: http://
Weitere Links: http://www.spinefarm.net/ranch


Weitere Infos zu The Black League:
REVIEWS:
The Black League Man's Ruin Revisited
The Black League Mans Ruin Revisited
Mehr über The Black League in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es hilft alles nichts, ich muss endlich an diese Scheibe gehen. Ich tue mich deshalb so schwer, weil ich mit skandinavischem Retro-Rock nicht unbedingt auf Du und Du stehe. Backyard Babies, Hellacopters und so weiter. Die Pladde hier stammt aus Finnland, von einem ehemaligen Sentenced Musiker, vielleicht kommt daher der schwermütige Vibe. Mir geht ehrlich gesagt nur ein einziger Song gut rein, der Rest schleppt sich einfach dahin, ziemlich zähflüssig und irgendwie verkatert wie an einem trüben, kalten Novembersamstag morgens, mit Brand im Hals und dem kalten Zigarettengeschmack auf der angeschwollenen Zunge. Dazu passt auch das Artwork, der Sound und die Stimmung, aber ehrlich gesagt, mir gefällt das nicht. Wenn ich alte Rocker hören will, dann leg ich gleich Motörhead, Thin Lizzy, Frijd Pink oder Nazareth auf. Die neuzeitliche Fortsetzung davon kann ich respektieren, ist auch künstlerisch ansprechend, aber eben nicht mein Fall. Ich ziehe da nur die Durchschnittsnote, weil der Ohrwurmfaktor fehlt. Das, was die Scheibe sofort ins Kleinhirn drückt, die griffige Hookline, den gelockerten Groove, den kann man auch bei der Mucke finden. Aber leider nicht bei der Platte. Empfehlung an Leute, die auf die Black Label Society, Danzig, genannte Schwedenrocker oder ähnliches stehen, alle anderen: Finger weg !
 
7.0 Punkte von BlackGoat (am 20.12.2003)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 20.12.03 wurde der Artikel 3677 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum